Annelie Celner - Ich schreibe für Sie!

Arbeitsweise

Ist ein Gedicht oder Brief fertiggestellt, lese ich Ihnen alles am Telefon vor. Sie können dann Korrekturen vornehmen, und sagen, was Ihnen nicht gefällt oder ob Sie noch etwas hinzufügen oder streichen möchten.-----
Mein jüngster Kunde war 12 Jahre alt, er bestellte ein Liebesgedicht für seine Freundin. Ich hatte grad wenig zu tun und war schon nach 3 Tagen damit fertig. Nun wollte der kleine „Casanova“ nicht zahlen, denn inzwischen war Schluss mit seiner „Flamme“. Wir einigten uns dennoch auf die Hälfte des Preises, und ich versprach ihm, den Betrag bei der „nächsten Freundin“ anzurechnen. „Die wird es nie geben“, schluchzte er ins Telefon. Die älteste Kundin war 89 Jahre alt, sie wollte sich eine Rede schreiben lassen.

Es ist immer sinnvoll, sich frühzeitig mit mir in Verbindung zu setzen, damit ich Ihren Auftrag in Ruhe erledigen kann.