Annelie Celner - Reden schreiben lassen!
Annelie CelnerMüssen Sie ’mal wieder jemanden beschenken, der schon alles hat? Bei mir können sie nach Ihren Angaben Gedichte für alle Gelegenheiten schreiben lassen: Hochzeiten, Jubiläen, Geburtstage etc.. Ich schreibe auch Briefe oder werbe für Ihre Firma.
Außerdem verfasse ich Danksagungen, Liebeserklärungen und Heiratsanträge nach Ihren Vorstellungen. Falls Sie eine Grußanzeige in der Zeitung schalten wollen, (zur Geburt eines Kindes, zum Geburtstag etc.) helfe ich Ihnen gern, selbst bei der Gestaltung. ------
Tja, und auch für die traurigen Anlässe im Leben, stehe ich, auf Wunsch meiner Kunden, bereit.


Aktuelles

14.08.2012: Der Sommer

Das Leben ist echt eine Wonne :

seit ein paar Tagen scheint die Sonne .

Die Männer schau'n den Mädels hinterher ,

und die Leute lächeln wieder mehr .

Den Grill nehmen wir lustig in Gebrauch

und Bier und Eis , das schmeckt uns auch .

Doch jedem Menschen recht getan ,

ist eine Kunst , die niemand kann .

Da will uns Petrus 'mal verwöhnen ,

gleich hört man schon die ersten stöhnen :

" Die Hitze hat mich total geschafft ,

sie kostet mich die letzte Kraft .

Es macht keinen Spaß , wie ein Affe zu schwitzen " ,

schrecklich , wie sich die Gemüter erhitzen . ------

Drum freut Euch über jeden Sonnenstrahl ,

bald braucht ihr den Regenschirm wieder mal .



17.09.2012:

Heute möchte ich kein Gedicht schreiben , sondern mich zu einem "aktuellen Thema" äußern : Bettina Wulff . Zuerst schienen viele angetan von der hübschen , jungen Frau , die ganz unkonventionell ihr Tattoo zur Schau stellte ; gleichzeitig aber durch schlichte Eleganz bestach . Medienberichten zufolge , war es ihr sogar gelungen , das Outfit ihres Mannes auf den neuesten Stand zu bringen . ( Was ich auch sehr gerne mache , allerdings bei meinem Liebsten ) . Im Gegenzug war es ihr nicht möglich , an der Gesinnung ihres Angetrauten zu feilen . Sei'n wir doch mal ehrlich : Fast jede intelligente Frau hat Einfluss auf ihren Mann , warum nicht die Gattin des Bundespräsidenten ? Weil , so vermute ich , es jedem " Ego" schmeichelt , im Lichte der Öffentlichkeit zu stehen . Außerdem spielte das Geld ihres Mannes gewiß keine untergeordnete Rolle . Jetzt ist er der "Böse" , hat sie regelrecht in diese ungeliebte Position gedrängt . Arme Bettina . Wer sich mit den Hunden schlafen legt , darf sich nicht wundern , wenn er mit Flöhen aufwacht !  


28.08.2012:

Hurra , nun haben die ersten Kunden

meine Website schon gefunden .

Per Telefon wurden sie interviewt ,

und das klappte wirklich sehr gut .

Dann hab' ich ein Gedicht gemacht

und für sie zu Papier gebracht .

Bald konnt' ich es ihnen vorlesen ,

und sie sind sehr zufrieden gewesen .

Nun hoffe ich auf noch mehr Resonanz ,

damit ich mich 'reinknieen kann , voll und ganz .